Wunsiedel leuchtet bunt

JuKu Fichtelgebirge e. V. /// Bayern

Beteiligte: 150 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Alter: 4 bis 25 Jahre
Projektdauer: 5 Wochen, von 16. November 2019 bis 20. Dezember 2019
Kooperationspartner*innen: Netzwerk „Wunsiedel ist bunt“, Stadt Wunsiedel

Unter dem Motto „Wunsiedel ist bunt“ engagiert sich in Wunsiedel seit vielen Jahren ein vielfältiges zivilgesellschaftliches Bündnis für Menschenrechte und eine plurale, offene und diverse Gesellschaft. Im November und Dezember 2019 wurden in einer Reihe von Workshops die historischen Laternen auf dem Wunsiedler Marktplatz mit farbenfroh bemalten Scheiben ausgestattet. Sie verbleiben dauerhaft in den Laternen, Wunsiedel leuchtet also nachhaltig bunt! Die Aktion findet breite Zustimmung in der Bevölkerung. Immer wieder sind Kinder und Jugendliche zu sehen, die „ihre“ Scheibe suchen und sie voller Stolz zeigen.

Begonnen wurde das Projekt mit drei Workshops zum Aktionstag „Wunsiedel ist bunt. Mit Siebdrucktechnik wurden bunte Taschen, T-Shirts und Jacken bedruckt. Unter Verwendung von Recycling-Materialien wurden individuelle „Friedenskoffer“ gestaltet, die zum Teil persönliche Erfahrungen verarbeiten. Als umfangreichstes Einzelprojekt wurde damit begonnen, die Acrylglasscheiben der historischen Laternen auf dem Wunsiedler Marktplatz farbenfroh zu gestalten. Zu den drei Einzelworkshops waren alle an der Versammlung „Wunsiedel ist bunt“ teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eingeladen. Die ersten bemalten Scheiben konnten noch während der Versammlung in den Laternen angebracht werden.

Die sehr gute öffentliche Resonanz, die begeisterten Reaktionen der Teilnehmenden und die konstruktive Begleitung durch die Stadtverwaltung und den Bürgermeister führten zu einer Fortsetzung des Vorhabens. An sechs weiteren Terminen ist es gelungen, alle 16 historischen Laternen mit insgesamt 196 bunten Scheiben auszustatten, sodass nun – und auch weiterhin – der gesamte Marktplatz in buntem Licht erstrahlt.

Das sind echt die Scheiben aus den Laternen hier am Platz? Und die dürfen wir anmalen? Ist das nicht verboten? … Das sieht echt schön aus. Das muss ich unbedingt meiner Mama zeigen!

Lorenz, 12 Jahre