SCHAU UND SPIEL SELBST - Theaterprojekt im Rahmen der Kinder- und Jugendtheatertage 2015 vom LOT-Theater

Spielraum TPZ. - TheaterpĂ€dagogisches Zentrum fĂŒr Braunschweig und die Region e.V. /// www.tpz-bs.de /// Niedersachsen




Beteiligte: 18 SchĂŒlerInnen
Alter: 14 bis 17 Jahre
Projektdauer: Januar bis MĂ€rz 2015, 11 Treffen Ă  90 Minuten

Kooperationspartner: Hauptschule Heidberg

Das TPZ. wurde im Herbst 2013 als Koordinationsstelle fĂŒr die theaterpĂ€dagogischen AktivitĂ€ten in der Stadt Braunschweig und in der Region gegrĂŒndet. Es liegt zentral in der Braunschweiger Innenstadt und versteht sich als Knotenpunkt fĂŒr breit gefĂ€cherte theaterpĂ€dagogische TĂ€tigkeiten und kreative Ideen sowie als kompetenter Ansprechpartner fĂŒr alle Interessierten (Vereine, Schulen, KĂŒnstlerInnen), mit denen das TPZ. Projekte zum Leben erweckt. Überdies funktioniert das TPZ. auch als Erprobungs- und Arbeitsraum fĂŒr angehende und bereits erprobte TheaterpĂ€dagogInnen.

Das Projekt "Schau & Spiel selbst!" ist eine Workshopreihe inklusive eines AuffĂŒhrungsbesuch im LOT-Theater. Im Vorfeld und im Anschluss an die AuffĂŒhrung gestalteten die TheaterpĂ€dagogInnen einen kreativen Prozess, der sich an Arbeitsweisen und Themen der besuchten Inszenierung orientierte. In den Workshops konnten z.B. eigene Texte geschrieben, Filme gedreht, Szenen entwickelt, KostĂŒme gebaut, Objekte gebastelt, Interviews gefĂŒhrt oder kleine Hörspiele produziert werden. Die Teilnehmenden brachten ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse ein, reflektierten und fanden eine fĂŒr sie passende Ă€sthetische Umsetzung. Am Ende sollte eine kleine PrĂ€sentation im Klassenverband, zum Beispiel in Form eines Films, gespielter Szenen, einer Installation oder einer Ausstellung entstehen.