SCHLANGENNEST

Kunstschule PAULA e.V. /// www.kunstschule-paula.de /// Niedersachsen




Beteiligte/Alter: 16 SchĂŒlerInnen der Klasse R 8 WPU Kunst der Haupt- undRealschule Worpswede/Grasberg

Projektdauer: Februar bis Mai 2014


Kooperationspartner: Lionsclub, Haupt- und Realschule Worpswede/Grasberg


Mit dem Kunstprojekt "Schlangennest" der Jugendkunstschule Paula e.V. Worpswede konnte in Kooperation mit der Haupt- und Realschule Worpswede/Grasberg und dem Lionsclub das ToilettenhĂ€uschen auf dem Parkplatz der großen Kunstschau im Zentrum von Worpswede kĂŒnstlerisch gestaltet werden.

16 SchĂŒlerInnen der Klasse R 8 nutzten die Gelegenheit, einen im öffentlichen Raum sichtbaren Ort kreativ mitzugestalten. Von Februar bis Mai 2014 arbeiteten die SchĂŒlerInnen wöchentlich sowie zusĂ€tzlich an mehreren Projekttagen an der Umgestaltung des ToilettenhĂ€uschens. Sie entwarfen Schlangen, vergrĂ¶ĂŸerten diese, sĂ€gten sie aus Holz aus und gestalteten sie bunt. Gemeinsam ĂŒberlegten sie die beste Platzierung und brachten die Schlangen in den Damen- und Herrentoiletten an. Die Fertigstellung erfolgte zur 125-Jahr-Feier der KĂŒnstlerkolonie Worpswedes, dem NDR Jahresfest der Landpartie, das auf dem Parkplatz mit dem umgestalteten ToilettenhĂ€uschen stattfand und das 40.000 Menschen besuchten.

Die Schlangen sind als Postkartendruck in der GÀsteinformation der Worpsweder Touristik Gesellschaft kÀuflich zu erwerben, der Erlös geht an die Schule.