ICH HABE EINEN TRAUM

ZBBS Zentrale Bildungs- u. Beratungsstelle f├╝r MigrantInnen /// www.zbbs-sh.de /// Schleswig-Holstein




Beteiligte: 16 Fl├╝chtlinge aus Afghanistan und Syrien der ZBBS im Projekt ÔÇ×SprungchanceÔÇť, ca. 20 Sch├╝lerInnen der zehnten Klasse des Gestalten-Kurses der Gemeinsschaftsschule Friedrichsort,

Alter: Jugendliche, zehnte Klasse

Projektdauer: ca. ein Jahr, Auff├╝hrungen am 13. und 14.6.2014


Kooperationspartner: Gemeinschaftsschule Friedrichsort, Kaleidoskoptheater


Das internationale Theaterprojekt "Ich habe eine Traum" der ZBBS Kiel brachte Sch├╝lerInnen der Gemeinschaftsschule Friedrichsort mit Fl├╝chtlingen aus Afghanistan und Syrien zusammen, um gemeinsam ein Theaterst├╝ck zum Thema Tr├Ąumen auf die B├╝hne zu bringen und damit auf die Situation von Fl├╝chtlingen in Deutschland, aber auch die Tr├Ąume deutscher Jugendlicher aufmerksam zu machen.

Zun├Ąchst arbeitete die Leiterin der ZBBS ├╝ber zwei Monate mit der Gruppe von 16 jugendlichen Fl├╝chtlingen. Anschlie├čend kamen sie alle vierzehn Tage zu einer Doppelstunde mit 20 Sch├╝lerInnen des Gestalten-Kurses der Gemeinschaftsschule Friedrichsort zusammen. Durch nonverbale Theater├╝bungen konnten die Sprachbarrieren ├╝berwunden werden, die Jugendlichen vertieften zudem die Thematiken Fl├╝chtlinge und Flucht und erarbeiten in Kleingruppen Szenen. Unter Anleitung einer Theaterp├Ądagogin entstand ein Theaterst├╝ck, in welches auch Musik und T├Ąnze aus den Herkunftsl├Ąndern der jugendlichen Fl├╝chtlinge einflossen. Ein Dokumentarfilmer begleitete das Projekt filmisch, daraus entstand ein Film, der von Teilen des Theaterst├╝cks umrahmt, im Kulturschloss Wandsbek, einem Hamburger Kulturzentrum, einem Publikum aus Fl├╝chtlingen und Zuschauern aus dem Stadtteil gezeigt wurde. Auff├╝hrungen des Theaterst├╝cks fanden au├čerdem im Rahmen einer Buchvorstellung im Kulturzentrum hansa48 in Kiel, an der Gemeinschaftsschule Friedrichsort sowie im Kieler Kulturforum statt. 

Das Projekt soll in ver├Ąnderter Form weitergef├╝hrt werden.