GESELLSCHAFT GESTALTEN.  

FESTAKT DES BUNDESWETTBEWERBS "RAUSKOMMEN! DER JUGENDKUNSTSCHULEFFEKT"
MIT PROJEKTREVUE & FACHGESPRÄCHEN


Montag, 3. Dezember 2018, 14.00 bis 17.15 Uhr, KĂŒnstlerforum Bonn,
Hochstadenring 22-24

PREISTRÄGER

14.00 Uhr: Ankommen & Umschauen

14.30 Uhr bis 14:45 Uhr: Anfangen
Impressionen aller Einreichungen 2018 Slideshow
Moderation: Julia Nierstheimer (Bundesverband der Jugendkunstschulen und KulturpÀdagogischen Einrichtungen e.V.)

A 1: DezentralitÀt, QualitÀt und Vernetzung. Der Bonner Jugendkunstschuleffekt

Gabriele KlingmĂŒller, BĂŒrgermeisterin der Stadt Bonn

A 2: Mut machen. Transfer ermöglichen. Exzellenz auszeichnen.
Der Bundeswettbewerb 2018

Uta-Christina Biskup, Bundesministerium fĂŒr Familie, Senioren, Frauen und Jugend

A 3: Viel mit wenig? Jugendkunstschulen zwischen Regel und Ausnahme
Peter Kamp, Bundesverband der Jugendkunstschulen und KulturpÀdagogischen Einrichtungen e.V.


14.45 Uhr bis 15.30 Uhr: Reinschauen & Nachfragen
Moderation: BĂ€rbel MĂŒller und Claudia Hartmann (Redaktion infodienst. Das Magazin fĂŒr kulturelle Bildung)

R & N 1: Gibt es eine gemeinsame krisenfeste Alltagskultur in der Einwanderungsgesellschaft?

Projekteinblick und FachgesprĂ€ch mit Franz Kröger (stellvertretender GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.) und Projektbeteiligten

R & N 2: Entscheidet die Kultur ĂŒber die Zukunft lĂ€ndlicher RĂ€ume?
Projekteinblick und FachgesprĂ€ch mit Susanne Rehm (GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-WĂŒrttemberg e.V.) und Projektbeteiligten
    
R & N 3: MĂŒssen wir alle damit aufzuhören den ganzen Tag politisch engagiert auf dem Sofa zu sitzen?
Projekteinblick und FachgesprÀch mit Prof. Dr. Susanne Keuchel (Vorsitzende der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. und Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW) sowie Projektbeteiligten


15.30 Uhr bis 15:45 Uhr: Feiern & Freuen
Preisverleihung mit den PreistrÀger*innen sowie mit Uta-Christina-Biskup, Peter Kamp sowie Vertreter*innen der "Rauskommen!"-Jury

15.45 Uhr bis 16:15 Uhr: Anstoßen
Kleines Festbuffet & alkoholfreier Empfang

16.15 Uhr bis 17.15 Uhr: Rumkommen

Rundgang durch die Ausstellung "BeHAUSUNG" mit KĂŒnstler*innengesprĂ€ch

17.15 Uhr: Heimgehen
Ende der Veranstaltung


I  Programm als pdf  I  Pressemitteilung