FILM IT! Inszeniere Deinen eigenen Kunstfilm!

SAMMLUNG GOETZ /// Bayern

Beteiligte: max. 20 Pers. pro Workshop
Alter: ab 14 Jahre
Projektdauer: mehrere circa dreistündige Workshops im Zeitraum von 2018 bis 2020
Kooperationspartner*innen: FILOMELE, Haus der Kunst, Kunststiftung Ingvild und Stephan Goetz

Die Workshopreihe „FILM IT!“ startete im Jahr 2018. Angeregt durch den Besuch einer Medienkunstausstellung konnten die Teilnehmer*innen in Workshops einen eigenen Kunstfilm mit ihren Handys drehen. Dabei sollte das Thema „Smartphones“ im Mittelpunkt stehen. Bei der Planung und Umsetzung wurden sie durch zwei Kunstpädagog*innen unterstützt, die ihnen auch technisch zur Seite standen. Meistens arbeitenden zwei bis drei Jugendliche zusammen. In welche Richtung sie in der Gestaltung gehen wollten, konnten sie selbst entscheiden. Dadurch sind sehr unterschiedliche Ergebnisse entstanden. Um die Filme im Internet zugänglich zu machen, wurden die Hashtags #sammlunggoetzteens, #sammlunggoetzHDK und #filmit eingesetzt.

Die meisten Teilnehmer*innen waren noch nie in einem Museum. In den Angeboten konnten sie teilweise zum ersten Mal eine künstlerische Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema erleben. Die Workshops sollten nicht nur die Zugänglichkeit für einen Museumsbesuch erleichtern, sondern den Teilnehmer*innen auch eine Stimme geben, die als universelle Sprache funktioniert.