PHANTASTISCHE BEGEGNUNGEN

Kunstschule Kassiopeia /// www.kassiopeia-ev.de /// Saarland


Beteiligte: 1.016 Kinder und Jugendliche

Alter: 1. bis 6. Klasse, 6 bis 12 Jahre

Projektdauer: September bis November 2015

 

Kooperationspartner: alle Völklinger Grundschulen und weiterfĂŒhrende Schulen

 

In der Reihe "Phantastische Begegnungen" ging die Kunstschule Kassiopeia im Herbst fĂŒr 6-8 Wochen in die Stadtteile um niederschwellige Angebote zu machen. Unter einem Thema z.B. "Die Nacht entdecken" wurden verschiedene Workshops angeboten, die verschiedene Kunstsparten und kĂŒnstlerische Techniken beinhalteten: Plastisches Gestalten, Textiles Arbeiten, Malerei, Fotografie und Fotogramm, Theater, Tanz, Performance, Video, Trickfilm, Hörspiel, Bildbearbeitung. Die Angebote fanden in allen Grundschulen statt, die am Nachmittag ihre RĂ€ume öffneten. Die Kinder durften an allen Workshops in allen Schulen teilnehmen, d.h. es waren auch "schulfremde" Kinder im Haus. Zur Planung der Workshops bekamen die Kinder in den Schulen einen Fragebogen damit sie ihre WĂŒnsche zu Themen und kĂŒnstlerischen Techniken Ă€ußern konnten. Am Ende der Workshopreihe wurden die entstanden Kunstwerke im Rahmen einer kleinen Feier den Eltern und anderen Interessierten prĂ€sentiert bzw. auf der BĂŒhne der Kulturhalle dargeboten.