FAST FORWARD - SCHNELLER VORLAUF

Offener Kunstverein e.V. Potsdam /// www.okev.de /// Brandenburg





Beteiligte: ca. 150 Kinder und Jugendliche

Alter: zwischen 13 und 18 Jahre

Projektdauer: 8 Monate


Kooperationspartner: Residui Teatro (Spanien), Strollad La Obra (Frankreich)


"Fast Forward - Schneller Vorlauf!" war ein europÀisches Jugendaustausch-Projekt, das in Potsdam (Deutschland) stattfand. Es schloss einen Zyklus von drei AktivitÀten ab:
In Spanien (1. bis 8. April 2018), in Frankreich vom 24. Juni bis 1. Juli 2018 und vom 21. bis 28.Oktober 2018 in Potsdam. Insgesamt wurden in allen drei Teilen ca. 150 Jugendliche beteiligt.
In Potsdam kamen 24 junge Menschen im Alter von 13 bis 18 Jahren zusammen, die in verschiedenen, von KĂŒnstlerInnen begleiteten Workshops eine gemeinsame Inszenierung entwickelten: Von der Komposition der Musik bis zu Szenen und KostĂŒmen. Thematisch beschĂ€ftigten sie sich mit dem Thema "Zeit" und konnten fĂŒr sich selbst und auch in der Gruppe reflektieren, wie und wo sie sich in der Zukunft sehen.
Das Projekt fand seinen Abschluss mit einer PrĂ€sentation, die durch StelzenlĂ€ufer in der Potsdamer Innenstadt eingelĂ€utet wurde und im Hof des KunstWERKS open air aufgefĂŒhrt wurde.
Die stimmungsvolle Inszenierung mit Schattenspiel, live-Musik und körperbetontem, kraftvollen Spiel wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. Die jungen TeilnehmerInnen haben durch diesen interkulturellen Austausch lĂ€nderĂŒbergreifende neue Freundschaften geschlossen und sind sehr motiviert, an weiteren Projekten teilzunehmen.