Peter Kamp, geb. 1958 in Krefeld:


Bildungsreferent und Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste / Jugendkunstschulen NRW e.V. (LKD), dem Landesverband der Jugendkunstschulen in Nordrhein-Westfalen. Lehramtsstudium Philosophie, Geschichte (1. und 2. Staatsexamen), Erziehungs- und Literaturwissenschaft (Germanistik und Romanistik) in Münster. Freier Journalist und Übersetzer, ab 1991 Redakteur, ab 1992 Bildungsreferent und Geschäftsführer (1995) bei der LKD. Ehrenamtlicher Vorsitzender des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen (seit 1997), stellvertretender Vorsitzender des Fonds Soziokultur, Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ).