RAUSKOMMEN! DER JUGENDKUNSTSCHULEFFEKT

PREISVERLEIHUNG 2017

Der Ratsplenarsaal des Neuen Rathaus Leipzig ist am 20. November 2017 Schauplatz der Preisverleihung des bundesweiten Innovationswettbewerbs "Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt", denn erstmals ist eine Einrichtung aus Leipzig unter den Preisträgern. Damit geht zum ersten Mal seit Bestehen des Bundeswettbewerbs (2010) eine Auszeichnung nach Sachsen.

Unter der Schirmherrschaft von Bundesjugendministerin Dr. Katarina Barley und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert, zeichnet der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) die drei Preisträger am Montag, dem 20. November aus. Der 1. Preis ist mit 2.500 Euro, der 2. Preis mit 1.500 Euro und der 3. Preis mit 1.000 Euro dotiert. Der Festakt wird von Prof. Dr. Thomas Fabian, Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule der Stadt Leipzig, Uta-Christina Biskup, BMFSFJ sowie von Peter Kamp, bjke begleitet und gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig veranstaltet. Die Teilnehmenden erwartet ein anregendes und unterhaltsames Festprogramm inklusive Vorstellung der Siegerprojekte. Eine Jury aus Fachkräften der kulturellen Bildung und Jugendlichen sichtete insgesamt 96 Projekte, die in besonderer Weise die Grenzen der eigenen Einrichtung überschreiten. Ziel ist es, die Zugänglichkeit zu professionellen Angeboten der kulturellen Bildung durch außergewöhnliche Kooperationen, jugendnahe Inhalte und Medien sowie spannende und partizipative Projektdesigns zu verbessern.

In einem anschließenden Fachgespräch präsentieren und diskutieren Rolf Büttner, Volkskunstschule Oederan, Sibylle Keupen, Bleiberger Fabrik Aachen, Peter Kamp und Julia Nierstheimer, bjke Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten Wirkungsstudie "JuArt", die die Universitäten Kassel und Marburg in 37 Jugendkunstschulen in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchgeführt haben.

"Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt" ? Festakt und Fachgespräch am Montag, dem 20. November 2017, 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Neues Rathaus, Ratsplenarsaal, Martin-Luther-Ring 4-5, 04109 Leipzig. Eintritt frei! Inspiration garantiert! Formlose Anmeldung erbeten unter info-bjke@bjke.de oder Tel.: 02303/253020.

PROGRAMM