WALLS & BRIDGES

Landesarbeitsgemeinschaft KulturpÀdagogische Dienste / Jugendkunstschulen NRW e.V. /// www.bjke.de /// Nordrhein-Westfalen





Beteiligte: 17 Kinder und Jugendliche

Alter: 13 bis 22 Jahre

Projektdauer: seit 2013

 

Kooperationspartner: JKS Bleiberger Fabrik Aachen, Kreativhaus MĂŒnster, Kunstkade, Leeuwarden,  u.a.

 

Die Idee des Jugendkulturaustauschs ist seit seiner ersten DurchfĂŒhrung 2014 das jĂ€hrliche Zusammentreffen und der Austausch von 20 bis 25 Jugendlichen aus mindestens vier europĂ€ischen LĂ€ndern in der jeweiligen Kulturhauptstadt Europas. 2014 fand er in Riga (Lettland) statt, gefolgt von Mons (Belgien) im Jahr 2015, 2017 in Aarhus (DĂ€nemark) und dieses Jahr in Leeuwarden (Niederlande).
Der Jugendkulturaustausch gibt Jugendlichen die Möglichkeit

  • Jugendliche aus anderen EuropĂ€ischen LĂ€ndern zu treffen,
  • sich mit seiner eigenen IdentitĂ€t und der "der anderen" auseinanderzusetzen, sich kreativ mit anderen Sichtweisen und Meinungen auseinanderzusetzen und sich "kulturell weiterzubilden",
  • die Kulturhauptstadt Europas kennenzulernen,
  • Raum fĂŒr die eigene Entwicklung zu erhalten,
  • neben der Aneignung neuer FĂ€higkeiten auch mehr Facetten des menschlichen Handelns zu entdecken,
  • das europĂ€ische Bewusstsein durch den gemeinsamen Austausch zu stĂ€rken.