TALENTCAMPUS "MIT PINSEL UND MAUS"

Förderverein Freya-Frahm-Haus e.V. /// www.freya-frahm-haus.de /// Schleswig-Holstein




Beteiligte: 14 Jungen und Mädchen

Alter: neun bis14 Jahre

Projektdauer: Ferienworkshop vom 14. Juli bis 18. Juli 2014, jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Kooperationspartner: Jugendzentrum Laboe, Kreisvolkshochschule Plön, Volkshochschule Laboe


Der Ferienworkshop "Mit Pinsel und Maus" des Freya-Frahm-Hauses Laboe in Kooperation mit dem Jugendzentrum Laboe und der Volkshochschule verband analoge Acrylfarbenmalerei mit digitaler Bildbearbeitung.

Vom 14. bis 18. Juli 2014 trafen sich 14 Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren im Freya-Frahm-Haus und im Computerraum der Grundschule Laboe. Unter Anleitung zweier Künstler erlernten die Kinder die Grundlagen zur Verwendung des kostenfreien Bildbearbeitungsprogramms "Gimp" sowie den Umgang mit Acrylfarben. Zunächst gestalteten die TeilnehmerInnen nach eigenen Ideen ein Hintergrundbild (z.B. eine Landschaft, ein Meer oder einen Himmel). Auf einem Extrablatt malten sie Menschen, Tiere, Pflanzen, Schiffe und andere Gegenstände. Alle Bilder wurden fotografiert und am PC abgespeichert. Dann lernten die TeilnehmerInnen, ihre gemalten Bilder mit "Gimp" zu bearbeiten, z.B. Farben zu verändern, die von ihnen gemalten Gegenstände oder anderes digital auszuschneiden und in ihr Hintergrundbild einzufügen und vieles mehr. Auch das Abspeichern einer Datei in der richtigen Größe wurde gezeigt. Durch das Zusammenfügen mehrerer Einzelbilder entstanden am Computer auch Gemeinschaftswerke. Die Ergebnisse wurden in DIN A 3 ausgedruckt und zusammen mit den gemalten Acrylbildern im Freya-Frahm-Haus im Rahmen einer Abschlussveranstaltung den Kooperationspartnern, Eltern und der Presse öffentlich präsentiert.

Das Projekt soll als Schulkooperation mit den vierten Klassen der Grundschule Laboe fortgeführt werden.