Prof. Dr. Wolfgang Zacharias

Wolfgang Zacharias, geb. 1941 in Gauting, ist Kunst- und Kulturpädagoge. Er studierte in München, Stuttgart und Paris und promovierte in Philosophie. Mitbegründer der Initiativen KEKS und Pädaktion, außerdem Vorstand der Pädagogischen Aktion SPIELkultur., stellvertretender Vorsitzender der Landesvereinigung kulturelle Bildung Bayern, Vorstand des Bundesverbands Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen (bjke), Mitglied im Sprecherrat der Landesgruppe Bayern der Kulturpolitischen Gesellschaft und seit 2005 Honorar-Professor an der Hochschule Merseburg für Kulturpädagogik/Spielpädagogik und arbeitet dort in der Lehre (BA Kultur- und Medienpädagogik, MA Angewandte Medien- und Kulturwissenschaft).